Unsere Geschäftsbedingungen

Kursanmeldungen sind verbindlich. Für Anmeldungen, die nach Versand der Rechnung rückgängig gemacht werden, müssen wir CHF 50. - Bearbeitungsgebühr (bei günstigeren Kursen den Kursbeitrag) erheben. Erfolgt die Abmeldung nach Kursbeginn, gibt es keine Teilrückerstattung des Kursgeldes. Nur in Härtefällen und aufgrund eines schriftlichen Gesuches kann Ihnen das Kursgeld teilweise erlassen oder rückerstattet werden.

Bezahlen Sie das Kursgeld erst, wenn Sie eine Rechnung erhalten haben. Ausser bei Reisen und Exkursionen gewähren wir in der Regel bei Kurskosten über CHF 50.- eine Ermässigung für unter 30jährige und Studierende (50%) und für AHV/IV-BezügerInnen und InhaberInnen Kulturlegi (20%) – bei der Anmeldung Kopie der Legi, resp. ID (nur NeukundInnen) beilegen. Für Reisen, Exkursionen und Rundgänge bestehen je nach Preisklasse gesonderte Konditionen.

Die Durchführung eines Anlasses ist abhängig von der Zahl der Teilnehmenden. In der Regel wird rund zwei Wochen vor Beginn entschieden, ob ein Anlass durchgeführt werden kann. Auch wenn eine Anmeldung nach diesem Zeitpunkt möglich ist, sollte dies daher nicht die Regel sein.

Für die Sprachkurse gelten die AGB der VHS (Auszug):
• Die Umbuchung in ein anderes Niveau der gleichen Sprache ist während der ersten drei Kurswochen ohne Zusatzkosten möglich. Eine allfällige Preisdifferenz wird nachbelastet oder vergütet.
• Ein verspäteter Einstieg in einen Sprachkurs ist möglich. Der Kurspreis reduziert sich ab der sechsten Woche pro rata temporis. Die VHS erhebt eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.–.
• Kostenlose Probelektionen bei Sprachkursen sind jederzeit möglich. Vereinbaren Sie den Termin bitte mit dem Sekretariat der VHS.
• Erreicht ein Sprachkurs nur fünf TeilnehmerInnen, so kann ihn die VHS um zwei Wochen verkürzen, bei gleichbleibendem Preis.
• Teilnehmende unter 30 Jahren kommen in den Genuss einer Vergünstigung von 20% für Sprachkurse. Für das u30-Programm ist ein Altersnachweis erforderlich.
• Die VHS akzeptiert die Kulturlegi der Caritas und gewährt 20% auf Sprachkurse.
• Die VHS gewährt keine AHV-Rabatte auf Sprachkurse.

Es ist möglich, sich über uns auch für die Sprachkurse anzumelden. Wir werden die Anmeldung entsprechend an die VHSZH weiterleiten.