Organisation

Das ZIID ist eine Stiftung, deren strategische Leitung in den Händen des Stiftungsrates liegt. Für die Planung und Durchführung unseres Kursprogramms und unserer Beratungs- und Schulungsangebote ist die Geschäftsstelle verantwortlich. Für unsere Veranstaltungen werden wir ausserdem von zahlreichen externen Dozentinnen und Dozenten unterstützt.

Die Stelle der Fachleitung mit Schwerpunkt Judentum werden wir 2021 wieder besetzen. Bis es soweit sein wird, stehen uns unsere Stiftungsräte weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Geschäftsstelle

Dr. Michael Bürgi

Geschäftsleiter

Michael Bürgi übernimmt von Dezember 2020 bis August 2021 interimistisch die Geschäftsleitung des ZIID. Die letzten drei Jahre lebte er mit seiner Familie in San Francisco. Zuvor arbeitete er als Geschäftsleiter für ein interdisziplinäres Forschungszentrum im Bereich nachhaltige Mobilität an der ETH Zürich. Der interreligiöse Dialog ist für Michael Bürgi Neuland. Aber bei Fragen zum Betrieb und zur Organisation des ZIID sind Sie bei ihm an der richtigen Adresse.

michael.buergi@ziid.ch

Lejla Delic

Sekretariat

Lejla Delic ist seit November 2020 für das Sekretariat des ZIID verantwortlicht. Bei Fragen zur Administration oder für Kursanmeldungen sind Sie bei Frau Delic richtig.

info@ziid.ch

Hannan Salamat, M.A.

Fachleiterin Islam, Dozentin

Hannan Salamat hat Nahostwissenschaften und Kultur- und Religionswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert. 2019 hat sie beim ZIID die Fachleitung Islam übernommen. Hannan Salamat setzt sich ein für die Akzeptanz von Vielfalt in der Gesellschaft, Geschlechtergerechtigkeit, Antirassismus und Integration. Sie baut zurzeit unser Beratungsangebot für Schulen auf und freut sich über Anfragen für Referate, Workshops oder Moderationen.

hannan.salamat@ziid.ch

Dr. des. Tabitha Walther

Fachleiterin Christentum, Dozentin

Tabitha Walther stiess Anfang Dezember 2020 zum ZIID. Sie ist reformierte Pfarrerin und studierte Theologie in Basel, Oxford, Zürich und Bern. Tabitha Walther lehrte und forschte zur religiösen Praxis in einer religiös vielfältigen Gesellschaft und absolvierte eine Zusatzausbildung zur interreligiösen Spitalseelsorgerin in Standford, USA. Neben dem Bereich Religion und Gesundheit hat Tabitha Walther viel Erfahrung mit biographischen Zugängen zu Religion und Spiritualität. Tabitha Walther verantwortet das Kursprogramm und ist Mitherausgeberin der interreligiösen Zeitschrift WEITblick (www.cjp.ch/weitblick). Sie freut sich auch über Anfragen für Schulungen, Referate und Workshops mit interreligiöser Fragestellung oder zur religiösen Vielfalt der Schweiz.

tabitha.walther@ziid.ch

Stiftungsrat

Gerold Lauber, Zürich, Präsident

Dr. Lilo Roost Vischer, Basel, Vizepräsidentin

Dr. Stefanos Athanasiou, Zürich

Philippe Dätwyler, Wettingen

Dr. Omar Kassab, Küsnacht

Thomas Münch, Zürich

Dr. des. Elika Palenzona-Djalili, Zürich

Prof. em. Dr. Jacques Picard, Zürich

Dina Wyler, Zürich