Verhüllungsverbot und Burka-Debatte

Das ZIID sagt Nein zum Verhüllungsverbot und kritisiert die Burka-Debatte

Die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger entscheiden am 7. März, ob das Tragen eines Gesichts­schleiers in der Öffent­lichkeit verboten werden soll. Menschenrechts­organisationen, der Schweizerische Rat der Religionen und weitere religiöse Organisationen lehnen die Volks­initiative «Ja zum Verhüllungsverbot» ab. Auch das ZIID sagt Nein zum Burkaverbot und kritisiert insbesondere die fehlgeleitete Burka-Debatte.

zur Stellungnahme