Christliche Migration: Herausforderung für das Kirchenvolk

SRF - Sternstunde Religion, 12. Januar 2020

"Afrikanische, asiatische und lateinamerikanische Gläubige: Alle nehmen einen kulturell bedingten christlichen Glauben aus ihrer Heimat mit. So tragen sie zur Vielfalt des Christentums in der Schweiz bei. Die Kirchen sehen sich dadurch mit einer Vielzahl von «eingewanderten Christentümern» konfrontiert. Andere Riten, Lieder und Feste und fremde soziale und moralische Auffassungen werden von hiesigen Christen mitunter auch als Irritation oder Kulturschock erlebt. Wie verändert sich das Christentum durch die christlichen Migrantinnen und Migranten?"

zur Sendung