Neue Fachleitung Islam

Hannan Salamat wird neue Fachleiterin Islam beim ZIID Zürcher Institut für interreligiösen Dialog. Die Islam- und Religionswissenschaftlerin übernimmt die Leitung ihres Fachbereichs per 1. Januar 2019.

«In Zeiten von Ausgrenzung und Hassreden ist es mir eine Herzensangelegenheit, eine gesunde und rationale Gesprächs- und Streitkultur aufzubauen, indem wir lernen uns zuzuhören und andere Meinungen auszuhalten», sagt Hannan Salamat.
Die Münchnerin hat an der Ludwig-Maximilian-Universität mit den Arbeitsschwerpunkten Reformbewegungen im Islam und darauf aufbauend der Blick auf Radikalisierung und Ideologisierung im Islam abgeschlossen.

Ein gutes Zusammenleben in einer pluralistischen Gesellschaft ist Salamat seit Langem ein wichtiges Anliegen. Bereits während ihres Studiums war sie in verschiedenen interreligiösen und interkulturellen Dialogprojekten aktiv, um auf eine inklusive Gesellschaft hinzuarbeiten: Sie war am Aufbau eines alle Richtungen einschliessenden islamischen Kulturzentrums beteiligt und hat in dieser Funktion sowohl innerislamisch als auch zu anderen Religionen Brücken geschlagen.

Seit zwei Jahren lebt Hannan Salamat in Zürich und hat zuletzt beim Schweizerischen Roten Kreuz als interkulturelle Mediatorin und Integrationsbeauftragte im Kanton St. Gallen gearbeitet.
Hannan Salamat löst Rifa’at Lenzin als Fachleiterin Islam ab, die Mitte dieses Jahres in Pension ging. Damit ist das Team des ZIID wieder vollständig.

Das Zürcher Institut für interreligiösen Dialog (vormals Zürcher Lehrhaus) ist eine neutrale, institutionell ungebundene und überparteiliche Bildungsinstitution. Sie leistet seit bald 25 Jahren einen kontinuierlichen Beitrag zur interreligiösen und interkulturellen Erwachsenenbildung.

Das ZIID wird sich in Zukunft vermehrt in die gesellschaftspolitischen Debatten um das multikulturelle und multireligiöse Zusammenleben einbringen und sich mit Themen an der Schnittstelle von Religion, Staat und Gesellschaft befassen, um dort gezielte Aufklärungsarbeit zu leisten.

Pressemitteilung