«Das berührt meinen Gerechtigkeitssinn»

Ohne ihre Hörbehinderung hätte Rifa`at Lenzin kaum Islamwissenschaft studiert. Heute ist die muslimische Brückenbauerin zwischen den Kulturen und Religionen eine gewichtige Stimme, wenn es um das interreligiöse Gespräch geht. Lenzin kritisiert scharf, dass es politische Strömungen gibt, die schleichend das gesellschaftliche Klima in der Schweiz vergiften.

Interview im aufbruch