Steht das Christentum vor einer neuen Revolution?

Die Frage nach dem Verhältnis von Religion und Moderne, Religion und Aufklärung und die Frage nach dem Stellenwert und der Funktion von Religion ist eine alte Frage. Nirgendwo wurde sie und wird sie so intensiv diskutiert wie in Westeuropa. Das Verhältnis von Religion und Moderne wird hier generell als Spannungsverhältnis gesehen.

Samuel Behloul resümiert die aktuelle Debatte um die Vereinbarkeit von Religion und Aufklärung insbesondere hinsichtlich des Christentums. Er fragt weiter, welchen Einfluss der Zustrom christlicher MigrantInnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika auf das konkrete Leben in den chrislichen Gemeinschaften hierzulande hat.

Beitrag
Abendveranstaltung zum Thema
(9.4.18)