Im Ramadan sind die Nächte hell

«O ihr, die ihr glaubt! Das Fasten ist euch vorgeschrieben, so wie es denen vorgeschrieben war, die vor euch waren. Vielleicht werdet ihr Allah fürchten» heisst es im Qur'an in Sure 2, Vers 183 und an etlichen anderen Stellen. Fasten ist demzufolge eine Pflicht, die Gott den Menschen auferlegt hat.

Die Fastenzeit ist denn auch keine Zeit der Busse, sondern eine zwar besinnliche aber freudige Zeit. Der Fastenmonat bildet für die Muslime den Höhepunkt des Jahres, vergleichbar vielleicht mit der Adventszeit für die Christen.

Artikel von Rifa'at Lenzin