Anmeldeformular

Rundgang
Zürich – Ziel vieler Migrationen (29)

Leitung Ralph Weingarten

Datum Samstag, 10. Juni

Zeit 14.00 – 18.00 Uhr

Treffpunkt Hauptbahnhof Halle unter dem Engel

Kosten CHF 100. –

Der Rundgang wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zürich durchgeführt.

Es gibt viele Gründe, die Menschen seit Jahrhunderten dazu bringen, ihren bisherigen Wohnort zu verlassen und sich für kurz oder lang oder gar für immer in Zürich niederzulassen und zu bleiben. Die Führung zeigt, dass Migration ein andauerndes Ereignis ist und erzählt weshalb die Menschen nach Zürich kamen.

Fokuspunkt: Rundgänge, Reisen und Sprachkurse

Schon immer haben Menschen versucht, an Orte zu ziehen, an denen es ihnen bessergehen sollte. So kamen früher die Helvetier und die Alemannen als Fremde hierher, genauso wie es heute die Eritreer oder Russen und andere sind.
Es gibt viele Gründe, die Menschen seit Jahrhunderten dazu bringen, ihren bisherigen Wohnort zu verlassen und sich für kurz oder lang oder gar für immer in Zürich niederzulassen und zu bleiben. Von den Reformierten aus dem katholischen Tessin bis zu den Menschen aus anderen Kontinenten.

Die Führung zeigt, dass Migration ein andauerndes Ereignis ist und erzählt weshalb die Menschen nach Zürich kamen, wie sie hier Teil der Bevölkerung wurden und wie sie zu dem beitrugen und beitragen, was Zürich heute ist.