Anmeldeformular

Tagung
Friedensstifter und Friedensbewegungen im Islam (17)

Leitung Muhammad S. Murtaza

Datum Montag, 15. Mai

Zeit 9.30 – 17.00 Uhr

Ort Zürcher Institut für interreligiösen Dialog, Pfingstweidstrasse 16, 4. Stock

Kosten CHF 170. –

Die Tagung wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zürich durchgeführt.

Islam ist Frieden, so behaupten es zumindest junge Muslime immer wieder. Doch wo sind die muslimischen Friedensstifter und Friedensbewegungen? Allerorts in der muslimischen Welt scheinen Extremisten und Hassprediger Zulauf zu erhalten. Gibt es vielleicht keine Alternative?

Fokuspunkt: Religion - Migration - Zeitfragen (gelb)

Islam ist Frieden, so behaupten es zumindest junge Muslime immer wieder. Doch wo sind die muslimischen Friedensstifter und Friedensbewegungen? Allerorts in der muslimischen Welt scheinen Extremisten und Hassprediger Zulauf zu erhalten. Gibt es vielleicht keine Alternative?

Der Islamwissenschaftler Dr. Muhammad Sameer Murtaza von der Stiftung Weltethos lädt zu einer Reise ein: Von den staubigen Strassen Neu-Delhis zu den hohen Bergen Afghanistans, vom bürgerkriegserschütterten Syrien, über die besetzten Palästinensergebieten bis in die Wüsten Saudi-Arabiens, um muslimische Gelehrte und Intellektuelle, Friedensstifter und Friedensbewegungen kennenzulernen, die der im Umbruch befindlichen muslimischen Welt eine Vision für ein friedvolles Morgen anbieten.