Anmeldeformular

Kurs
Who is who in der islamischen Welt? (09)

Leitung Carol Wittwer

Daten Donnerstag, 4., 18. Mai, 1. Juni

Zeit 19.30 - 21.00 Uhr

Ort Uni Zürich-Zentrum, Rämistrasse 71

Kosten CHF 110.-

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zürich durchgeführt.

Vernichtungskämpfe im Irak zwischen Sunniten und Schiiten, Syriens herrschende Alawiten, die zusammen mit Schiiten aus dem Irak die Sunniten vernichten wollen, oder radikalisierte Suniiten, die sich in einem IS (Islamischer Staat) zusammenschliessen: Heute nehmen auch wir in der Schweiz sehr deutlich wahr, dass die islamische Welt in verschiedene religiöse Gruppen unterteilt ist.

Fokuspunkt: Islam: Theologische Orientierung und aktuelle Fragen

Vernichtungskämpfe im Irak zwischen Sunniten und Schiiten, Syriens herrschende Alawiten, die zusammen mit Schiiten aus dem Irak die Sunniten vernichten wollen, oder radikalisierte Suniiten, die sich in einem IS (Islamischer Staat) zusammenschliessen: Heute nehmen auch wir in der Schweiz sehr deutlich wahr, dass die islamische Welt in verschiedene religiöse Gruppen unterteilt ist.

Auf die Frage, wer oder was Schiiten oder Sunniten sind, wird oft mit Katholiken und Reformierten verglichen. Doch, stimmt das? Was steht hinter einer Trennung in verschiedene religiöse Gruppen? Stehen sich Schiiten und Sunniten tatsächlich immer feindlich gegenüber? Wer oder was sind eigentlich Alawiten, die teilweise in Syrien die Regierung stellen? Handelt es sich bei den syrischen Alawiten um dasselbe wie bei den türkischen Aleviten? Dann gibt es auch noch Druzen oder Ismailiten usw.

An den drei Kursabenden wird es um die historische Einordnung, die Hintergründe und die aktuelle Situation dieser verschiedenen Gruppierungen gehen.