Anmeldeformular

Sprachkurs
Ab 7.11.16: Frauengestalten in der Bibel - Hebräisch Lektüre für Fortgeschrittene (07)

Leitung Hannah Liron

Daten Montag, 7. November, 9. Januar, 6. Februar

Zeit 10.00 – 16.00 Uhr

Ort Zürcher Institut für interreligiösen Dialog, Pfingstweidstrasse 16 (4. Stock)

Kosten CHF 300. –

Anmeldeschluss 21. Oktober

Frauen erscheinen in der Bibel manchmal als Nebenfiguren, doch sie beeinflussen oft den Gang der Dinge und geben der Geschichte eine bestimmte Richtung. In diesem Kurs lesen wir die Erzählungen über die Mütter – Sarah, Rebekka und Rachel; Mirjam, Hannah, Deborah; Abigail, Bathseba u.a. - und behandeln die sprachlichen und gestalterischen Mittel.

Fokuspunkt: Basiswissen

Die Bibel stellt zwar eine von Männern dominierte Welt dar, aber es kommen auch zahlreiche Frauen darin vor. Es sind vielfältige Figuren, jede mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit. Auch wenn sie manchmal als Nebenfiguren erscheinen mögen und oft im Verborgenen wirken, beeinflussen sie den Gang der Dinge. Sie geben der Geschichte eine bestimmte Richtung und damit dem Schicksal des Einzelnen, des Volkes, ja der Menschheit insgesamt.

Wir lesen die entsprechenden Texte (die Erzählungen über die Mütter – Sarah, Rebekka und Rachel; Mirjam, Hannah, Deborah; Abigail, Bathseba u.a) und behandeln die sprachlichen und gestalterischen Mittel.

Hebräisch Kenntnisse werden vorausgesetzt.