Anmeldeformular

Rundgang
21.9.16: Merhaba Zürich! Stadtrundgang durch Zürich-Nord (36)

Leitung Rifa‘at Lenzin, Dilek Ucak-Ekinci

Datum Mittwoch, 21. September

Zeit 13.00 -17.30 Uhr

Ort Treffpunkt: wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben

Kosten CHF 100.-

Anmeldeschluss 2. September

Der Rundgang wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zürich durchgeführt.

Was wären San Francisco ohne Chinatown oder New York ohne Little Italy? Wo sich viele Menschen aus einer bestimmten Kultur ansiedeln, prägen sie gewollt oder ungewollt das Strassenbild mit. Auch in Zürich. Wussten Sie, dass in Seebach eine türkische Zeitung herauskommt? Es gibt Bäckereien, Coiffeur-Salons und weiteres mehr. Dieser Rundgang am Mittwochnachmittag ermöglicht das Erleben des «türkischen» Zürich mit all seinen Facetten.

Fokuspunkt: Migration

Wo sich viele Menschen aus einer bestimmten Kultur ansiedeln, prägen sie gewollt oder ungewollt das Strassenbild mit. Was wären San Francisco ohne Chinatown oder New York ohne Little Italy? Auch in Zürich – wenn auch viel weniger ausgeprägt als in den genannten Metropolen oder auch in Berlin-Kreuzberg.

In Zürich-Nord wollen wir deshalb den Spuren türkischen Lebens nachgehen und der Frage, was solche Orte bedeuten. Wussten Sie beispielsweise, dass in Seebach eine türkische Zeitung herauskommt? Es gibt Bäckereien, Geschäfte für Brautkleider, Coiffeur-Salons, einen grossen Supermarkt, eine Moschee und weiteres mehr. Die Teilnehmenden erleben auf einem Rundgang das «türkische» Zürich mit all seinen Facetten.