Anmeldeformular

Tagung
9.9.16: Doch euer Muhammad... (28)

Leitung Marianne Chenou, Hanspeter Ernst

Datum Freitag, 9. September

Zeit 10.30 - 14.30 Uhr

Ort Zürcher Institut für interreligiösen Dialog, Pfingstweidstrasse 16 (4. Stock)

Kosten CHF 70.-

Anmeldeschluss 26. August

Petrus Venerabilis, Abt von Cluny, liess den Koran und andere arabische Schriften 1142/43 ins Lateinische übersetzen. Seine Absicht war es, Muslime nicht durch Gewalt, sondern durch Vernunft zum Christentum zu bekehren. Wir werden einzelne Abschnitte aus seinen Schriften lesen und dabei entdecken, dass heutige Vorurteile dem Islam gegenüber sehr alt sind.

Fokuspunkt: Interreligiöses Zusammenleben

Petrus Venerabilis, Abt von Cluny, liess den Koran und andere arabische Schriften 1142/43 ins Lateinische übersetzen. Seine Absicht war es, Muslime nicht durch Gewalt, sondern durch Vernunft zum Christentum zu bekehren. Wir werden einzelne Abschnitte aus seinen Schriften lesen und dabei entdecken, dass heutige Vorurteile dem Islam gegenüber sehr alt sind. Sie werden gebraucht, um den Islam zu bekämpfen, was in etwa der Absicht der Kreuzfahrer entspricht. Die Vernunft bleibt auf der Strecke. Das aber möchte der Kurs verändern.