EAF

Das Europäische Abrahamische Forum (EAF) ist eine Initiative des ZIID Zürcher Instituts für interreligiösen Dialog (vormals Zürcher Lehrhaus) zur Förderung des Dialogs zwischen Juden, Christen und Muslimen.

Das Europäische Abrahamische Forum (EAF) ist erwachsen aus

  • den Erfahrungen interreligiösen / interkulturellen Dialogs des Zürcher Lehrhauses (heute: ZIID) und der daraus gewonnenen Einsicht, dass solcher Dialog möglich ist
  • dem Wissen, dass sich Europa nicht allein christlich-jüdischem und antikem, griechisch-römischem Erbe verdankt, sondern in seiner Geschichte und Kultur ebenso nachhaltig durch die islamische Zivilisation geprägt worden ist
  • der Überzeugung, dass an der Gestaltung und kulturellen Prägung auch des zukünftigen Europas Muslime ihren Anteil haben werden
  • der Einsicht, dass Konflikte in Ländern, aus denen Migrantinnen und Migranten kommen, das Zusammenleben in den Gastländern belasten

Das Europäische Abrahamische Forum (EAF) möchte

  • zum interreligiösen / interkulturellen Dialog ermutigen
  • dazu erforderliche interreligiöse / interkulturelle Kompetenz vermitteln
  • regionalen Abrahamischen Foren eine Plattform des Austausches bieten
  • in Zusammenarbeit mit seinen Partnern zum Aufbau eines europaweiten Netzwerkes interreligiöser / interkultureller Verständigung beitragen
  • damit den heute mehr denn je notwendigen interreligiösen / interkulturellen Dialog fördern

Besonderes Gewicht kommt dabei aus historischen, kulturgeschichtlichen und aktuell politischen Gründen dem Länder- und Kulturgrenzen übergreifende Dialog mit dem Islam zu, und hier vor allem mit Musliminnen und Muslimen in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens.

zu den Konferenzen

Publikationen des EAF

Partner und Links

Dank

Kontakt