Lehrgang Geschichte der Religionen

Religionen fallen nicht vom Himmel. Sie entwickeln und verändern sich im Laufe der Zeit. Bis heute.

Der Lehrgang «Geschichte der Reli­gionen» spürt diesem Wandel nach und fragt, wie Religionen verschiedene Kulturen und Gesellschaften geprägt haben. Und wie sie sich selbst in der Folge von Säkularisierung, Individua­lisierung, Globalisierung oder Migration verändern.

Der Lehrgang besteht aus 7 Modulen, die unabhängig voneinander besucht werden können.

Modul 2 widmet sich an sechs Abenden vom 25. Oktober bis zum 29. No­vember 2021 der Geschichte des Judentums. Erfahren Sie, wie das Judentum gleich­zeitig Wandel und Kontinuität in sich vereint und eine enorme innerjüdische Vielfalt her­vorbrachte.

Zur Anmeldung für Modul 2

Modul 3 geht an sechs Abenden vom 3. Januar bis zum 7. Februar 2022 der Geschichte des Christentums nach und der Frage, wie aus dem Leben des Juden Jesus eine neue Religions­gemeinschaft entstehen konnte, aus der sich eine vielfältige inter­nationale Bewegung entwickelte.

Zur Anmeldung für Modul 3

Flyer