Das ZIID Zürcher Institut für interreligiösen Dialog vermittelt Wissen über Religionen zum Dialog in einer religiös vielfältigen Gesellschaft.

Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen

Kurs / Vortrag
«Kann denn Liebe Sünde sein?» Eine Ringvorlesung

Leitung Prof. Dr. Stefan Schreiner, Dalila Zouaoui Becker, Dr. Doris Strahm,
Dr. Ali Ghandour

Datum 19. Mai, 26. Mai, 2. Juni und 7. Juli 2021

Zeit 19:30 – 21:00 Uhr

Ort: ZIID, Zentrum Paulus Akademie

Kosten CHF 50 (reduzierter Preis für 2 Veranstaltungen), Einzelvortärge CHF 30

Anmeldung bis 15. Mai 2021

«Deine Brüste sind wie die Zwillinge einer Gazelle, die in den Lilien weiden». Wer würde einen solchen Satz einer heiligen Schrift, und erst noch der Bibel, zuordnen? Ein Gang durch die Heiligen und andere Schriften der drei abrahamitischen Religionen und Kulturen.

Fokuspunkt: Religion – Migration – Zeitfragen

Eine Ringvorlesung über Erotik und Religion

Die Veranstaltungen vom 19. und vom 26. Mai müssen wir leider absagen. Pandemiebedingt ist es den Referent*innen nicht möglich, aus Deutschland anzureisen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Mittwoch, 19. Mai 2021, 19:30 – 21:00 Uhr
Abgesagt: Prof. Dr. Stefan Schreiner über Das «Hohelied» ein literarisches Denkmal der Erotik

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mittwoch, 26. Mai 2021, 19:30 – 21:00 Uhr
Abgesagt: Dalila Zouaoui Becker fragt, ist Eros ein Muslim?

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mittwoch, 2. Juni 2021, 19:30 – 21:00 Uhr
Dr. Doris Strahm fragt, ist alles Lustvolle Sünde?

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mittwoch, 7. Juli, 19:30 – 21:00 Uhr
Dr. Ali Ghandour über Liebe, Sex und Allah

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur Anmeldung
Sprachkurs
Bibelhebräisch

Leitung Dr. Eva Keller

Daten Donnerstag, 20. Mai bis 30. September 2021 (15 mal)

Zeit 18.30 – 20:00 Uhr

Ort Der Kurs findet online statt

Kosten CHF 570

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zürich durchgeführt. Es gelten die AGB der VHSZH.

Möchten Sie das Alte Testament in der Originalsprache lesen? Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Lektüre biblischer Texte und der Erarbeitung der Grammatik dieser Sprachschicht.

Fokuspunkt: Sprachkurse

2. Semester von 6

Möchten Sie das Alte Testament in der Originalsprache lesen? Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Lektüre biblischer Texte und der Erarbeitung der Grammatik dieser Sprachschicht. Daneben werden einfache rabbinische Texte gelesen. Kursinhalt im zweiten Semester: Konjugation des starken Verbs; Deklination des Substantivs. Erweiterung des Wortschatzes.

Hinweis: Geeignet für Neueinsteiger und die Auffrischung vorhandener Kenntnisse.

Lehrmittel: Heinz-Dieter Neef, Arbeitsbuch Hebräisch, ISBN 978-3-8252-4918-2

Zur Anmeldung
Sprachkurs
Iwrit B2 Konversation

Leitung Marianna Levtov

Daten Donnerstag, 20. Mai bis 30. September 2021 (15 mal)

Zeit 18:00 – 19:00 Uhr

Ort Volkshochschule Zürich, Bärengasse 22, 8001 Zürich

Kosten CHF 360

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zürich durchgeführt. Es gelten die AGB der VHSZH.

Vielfältige mündliche und schriftliche Übungen ermöglichen es Ihnen, sich differenzierter und flüssiger auszudrücken. Sie lernen Texte zu verfassen und erweitern den Wortschatz. Redewendungen, Satzformen und Konversation sind Themen des Kurses – ebenso wie die Vermittlung von israelischer und jüdischer Kultur.

Fokuspunkt: Sprachkurse

Vielfältige mündliche und schriftliche Übungen ermöglichen es Ihnen, sich differenzierter und flüssiger auszudrücken. Sie lernen Texte zu verfassen und erweitern den Wortschatz. Redewendungen, Satzformen und Konversation sind Themen des Kurses – ebenso wie die Vermittlung von israelischer und jüdischer Kultur.

Hinweis: Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Lehrmittel: Wird im Kurs bekannt gegeben.

Zur Anmeldung
Sprachkurs
(Hoch-)Arabisch B2 Lektüre: Kurzgeschichten

Leitung Dr. Hartmut Fähnrich

Daten Mittwoch, 26 Mai bis 30. Juni 2021 (6 mal)

Zeit 19:30 – 21:00 Uhr

Ort Volkshochschule Zürich, Bärengasse 22, 8001 Zürich

Kosten CHF 250

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zürich durchgeführt. Es gelten die AGB der VHSZH.

Kurzgeschichten sind in sich geschlossene Darstellungen. In der arabischen Welt noch immer sehr verbreitet und oft auf älteren Literaturtraditionen aufbauend, geben sie Einblicke in das politische und gesellschaftliche Leben und die individuelle Perspektive. Im Kurs lesen wir Kurzgeschichten aus verschiedenen Ländern.

Fokuspunkt: Sprachkurse

Kurzgeschichten sind in sich geschlossene Darstellungen. In der arabischen Welt noch immer sehr verbreitet und oft auf älteren Literaturtraditionen aufbauend, geben sie Einblicke in das politische und gesellschaftliche Leben und die individuelle Perspektive. Im Kurs lesen wir Kurzgeschichten aus verschiedenen Ländern.

Lehrmittel: Texte werden von der Kursleitung per Email verschickt

Zur Anmeldung
Rundgang
Kuppel – Kirchturm – Minarett: Sakralbauten in Zürich (Letzte frei Plätze)

Rundgang 2: Kirchen und Moscheen

Leitung Hannan Salamat und Dr. des. Tabitha Walther

Datum zusätzlicher Rundgang am Sonntag, 4. Juli 2021

Zeit 12:30 – 18:00 Uhr

Ort Treffpunkt beim Brückenkopf vor dem Fraumünster in Zürich

Kosten CHF 70 ohne Mittagessen

Anmeldung bis zum 30. Juni, letzte freie Plätz

Rundgang 1: Synagogen

Den Rundgang mit Dr. phil. Ron Epstein-Mil haben wir wegen der Corona Schutzmassnahmen auf den kommenden Oktober verschoben. Das genaue Datum folgt.

Ein tripartiter Rundgang mit Ron Epstein, Hannan Salamat und Tabitha Walther über sakrale Architektur, die Zeichen setzt – nach aussen und nach innen.

Fokuspunkt: Religion – Migration – Zeitfragen

Auf zwei Rundgängen besuchen wir Synagogen, Moscheen und Kirchen, Sakralbauten der drei abrahamitischen Religionen in Zürich. Wir erkunden, wie deren Architektur nach aussen spricht und wie die Innenräume die Ausrichtung auf das Göttliche fördern.

Da wir sehr viele Anmeldungen erhalten haben – was uns ausserordentlich freut – bieten wir am 4. Juli eine zusätzliche Führung an.

Zur Anmeldung